no img

Besser schlafen mit dem RELAX ® Schlafsystem

Das Schlafsystem von RELAX bietet die optimale Kombination aus Lattenrost, Matratze, Auflage und Kissen. Hergestellt aus natürlichen Materialien und dem ausgeklügelten Lattenrost RELAX 2000 unterstützt das System Ihren gesunden Schlaf. Das Rückensystem wird optimal entlastet – so können Rückenschmerzen und Nackenverspannungen bald der Vergangenheit angehören. Tipp: Arrangieren Sie das System mit einem metallfreien duftenden Zirbenbett von d’Loigoma.

Relax ® – Natürlich Wohnen GmbH zeichnet sich für d’Loigoma als regionaler Partner aus. Das Unternehmen stellt seit 1990 Betten aus nachhaltigen Materialien her. Orthopädisches Wissen und Ergonomie sind wichtige Bausteine in der Entwicklung qualitativer Bettsysteme. Kombiniert mit den Zirbenbetten von d’Loigoma profitieren Sie in ihren 4 Wänden von Salzburger Fachwissen und Handwerkstradition. Schlafen Sie sich gesund!

Schlafberatung in Salzburg

Lassen Sie sich in Ruhe in unserem Geschäft beraten. Gerne können wir auch einen individuellen Termin festlegen. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit um entspannt Probe zu liegen. Sie sollten keinen Druck auf Schulter und Becken spüren und optimal in der Matratze „einsinken“. Je nach Körpergewicht wird ein anderer Härtegrad der Matratze empfohlen.

Die Umstellung auf ein neues Schlafsystem kann bis zu 4 Wochen dauern. Besonders wenn Sie 10-15 Jahre auf einer anderen Unterlage gelegen haben. Geben Sie Ihrem Körper die Zeit sich neu anzupassen.

Lattenrost - RELAX 2000

Der Lattenrost (RELAX 2000) besticht mit seinen beweglichen Federkörpern. Diese einzelnen Teller bewegen sich in alle Richtungen und fügen sich so optimal Ihrem Körper an. Bis zu 70 Millimeter sinken die Federn ein – diese Festigkeit kann in jedem einzelnen Teller mit den verarbeiteten Zugstangen angepasst werden.

Wollen Sie Nackenspannungen reduzieren, bietet Ihnen das RELAX 2000 Schlafsystem aus Buche oder Zirbe optional eine Komfort-Schulterzone. In dieser Zone sinken die Federn nochmal bis zu 50 Millimeter ein und bieten so mehr Entspannung für Seitenschläfer. Während dem Schlafen ändern Sie 30 bis 60-mal ihre Schlafposition. Der Lattenrost von RELAX entlastet und stützt gleichzeitig Ihre Wirbelsäule. Egal ob Sie in Seitenlage schlafen, am Bauch oder Rückenschläfer sind, das RELAX 2000 Schlafsystem unterstützt sie optimal.

Matratze aus Naturlatex

Die hochwertigen Matratzen gibt es in unterschiedlichen Höhen und Stärken. So wird die Matratze genau auf Ihren Körperbau abgestimmt. Als Faustregel gilt, je mehr Gewicht der Körper hat, desto mehr Volumen braucht die Matratze.

Die Matratzen aus Naturlatex schützen die Lendenwirbel optimal mit punktueller Elastizität. Was heißt das? Die Matratze gibt nur an den Stellen nach auf die der Körper Druck ausübt. Sprich: Schwere Körperpartien sinken mehr ein und leichtere Bereiche, wie die Lendenwirbel werden perfekt unterstützt.

Vereinbaren Sie einen Termin im Schlafstudio von d‘Loigoma und wählen Sie Ihre Matratze für einen erholsamen Schlaf. Verspannungen im Nacken und Rückenschmerzen können so bald zur Vergangenheit gehören.

Gesund schlafen mit den richtigen Materialien

Natürliche Materialien betten Ihr Haupt für beste Träume. Das Kissen unterstützt Ihren Körperbau ideal. Vermeiden Sie Verspannungsschmerzen in Kopf und Schulter und schlafen Sie einfach himmlisch. Wählen Sie aus dem vielseitigen Materialangebot: Latexkern oder gefüllt mit Tencel, Schafschurwolle, Baumwollfasern oder Zirbenflocken.

Naturlatex wird in eigens qualitativ geprüften Plantagen angebaut. Es besteht aus Gummipartikel und Wasser und durch die besondere Zellstruktur des Gewebes findet ein permanenter Luftaustausch statt. Das Material ist gegen Schimmel und Pilzbefall genauso resistent, wie gegen Hausstaubmilben und ist somit optimal für Allergiker geeignet.

Tencel ist eine Cellulose-Faser und wird aus Holz gewonnen. Diese Faser ist besonders durch seine ökologische Produktion hervorzuheben. Tencel kann bis zu 25 % ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen und verfügt über ein gutes Wärmespeichervermögen und hervorragende Isolationseigenschaften: sie leitet die Feuchtigkeit vom Körper weg und sorgt für ein angenehmes Schlafgefühl.

Die Schafwolle wird seit der Jungsteinzeit zu Textilien verarbeitet. Als Hauptmerkmal gilt die thermoregulierende Eigenschaft des Materials: so wärmt eine Bettdecke aus Schafwolle im Winter und kühlt im Sommer.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.